In seinem Song My own comfort vom Album The Water and the Blood verarbeitet Dustin Kensrue die erste Frage des Heidelberger Katechismus. Heute gibt es den Track in einer Akustikversion.

 

Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?

Dass ich mit Leib und Seele
im Leben und im Sterben nicht mir,
sondern meinem getreuen Heiland
Jesus Christus gehöre.

Ein Kommentar zu „Musik am Montag: Dustin Kensrue – My own Comfort

  1. Wirklich tolles Lied mit wahrem Text. Anfangs ein wenig disharmonisch, aber das Anhören hat sich gelohnt. Vielen Dank für’s Teilen! 🙂 Gottes Segen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s