5 Gründe, warum wir Angst haben zu lieben

Liebe ist eine allgegenwärtige Sache. Sie ist das größte aller Gefühle, ist das Happy End im Kino und scheint oft die Lösung all unserer Probleme zu sein.

Deshalb sehnen wir uns nach einem Menschen, der uns versteht, der das Leben mit uns teilen möchte, der immer an unserer Seite ist. Ganz ab von Hollywood ist echte Liebe ein Gefühl und ein Verlangen, das tief in uns verankert ist.

Trotzdem machen wir immer wieder die Erfahrung – sei es bei uns selbst oder bei anderen – dass es eine Angst vor Liebe gibt.

„5 Gründe, warum wir Angst haben zu lieben“ weiterlesen

Der schweigende Gott

Jesus aber stieß einen lauten Schrei aus; dann starb er.

(Mk 15,37)

An den Ostertagen gedenken wir des Sterbens Jesu Christi und feiern seine Auferstehung.

Die Evangelien beschreiben uns die Ereignisse der letzten Tage im Leben Jesu in reichen Details. Im Vergleich zu den übrigen Erzählungen aus dem Leben Jesu nimmt die Beschreibung der letzten Tage deutlich am meisten Raum ein. Was auch durchaus logisch ist, bedenkt man, dass Sterben und Auferstehung das Zentrum unseres Glaubens sind.

„Der schweigende Gott“ weiterlesen