Die evangelistische Chance von Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Geschenke, des Stollens, des großen Weihnachtsessens. Dann kommen natürlich noch Weihnachtsmann, Christkind und Santa Claus. Kinderaugen strahlen, Familien kommen zusammen, dazu kommt der eine oder andere Familienzwist. Zwischendurch gehen manche in die Kirche.

Manche nennen diese Menschen U-Boot-Christen. Das ganze Jahr sind sie nicht zu sehen und an Weihnachten tauchen sie wieder auf. Manchmal auch an Ostern. Weil es ja irgendwie dazu gehört. Aber was sollen sie dort hören?

„Die evangelistische Chance von Weihnachten“ weiterlesen

Gott reicht uns die Hand

Weihnachten

Wir können Weihnachten nicht ohne Ostern verstehen und Ostern nicht ohne Weihnachten. Ohne Krippe kein Kreuz und ohne Kreuz keine Krippe. 

Gott kam auf die Welt um ganz bei uns zu sein und starb am Kreuz um uns ganz bei sich zu haben.